Archiv

Archiv für Juni, 2009

Umbau der Front- und Heckschürze

2. Juni 2009 2 Kommentare

Aufgrund mehrerer kleiner Unfälle ohne Zeugen, bei denen ich dann auf den Kosten sitzen geblieben bin, mussten neue Stoßstangen her. Die Originalen von Mazda waren mir damals zu teuer, Gebrauchte konnte ich zu der Zeit keine verwertbaren finden.

Daher entschied ich mich dazu, Stoßstangen  aus GFK von Maxpower zu bestellen. Vorne sollte die „Goldfinger“-Frontschürze im Aston-Martin-Look ihren Weg an den MX-5 finden, hinten die sogenannte TSC-Heckschürze mit angedeutetem Diffusor. Die Goldfinger-Stoßstange hatte eine ausgezeichnete Passform, die TSC-Stoßstange ist mittlerweile deutlich abgesackt. Hier beträgt der Spaltmaß mittlerweile 1-2cm. Inakzeptabel!!!

Goldfinger-Stoßstange unlackiert und eingebaut

Goldfinger-Stoßstange unlackiert und eingebaut

Unterschied Original - Nachrüstsstoßstange

Unterschied Original - Nachrüstsstoßstange

Auf dem Weg zum Lackierer

Auf dem Weg zum Lackierer

Die Blinker in der Goldfinger-/Aston-Martin-Stoßstange sind vom aktuellen Mini. Ich habe bei mir Nachrüstblinker mit integriertem LED-Standlicht in Form von Angel Eyes verwendet.

Aston-Martin-Frontschürze lackiert

Aston-Martin-Frontschürze lackiert

Seitenansicht - Frontschürze

Seitenansicht - Frontschürze

Low Profiles – Umbau der Klappscheinwerfer

1. Juni 2009 4 Kommentare

Ich habe meine Klappis am MX-5 mit einem selbsgemachten Low-Profile-Kit umgebaut. Der Vorteil besteht darin, dass hierbei Abblend- und Fernlicht in die Klappscheinwerfer integriert werden. Dadurch erspart man sich Scheinwerfer in der Kühleröffnung u.ä..

Der Umbau gestaltete sich sehr schwierig, wie es Selbst-Bau-Kits eben mit sich bringen. Allerdings lässt das LP-Kit den MX-5 aber um Welten besser und sportlicher aussehen.

Low-Profiles im eingebauten Zustand

Low-Profiles im eingebauten Zustand

Größtes Problem war die Änderung der Stange, die die Klappscheinwerfer bewegte.  Wie auf den Bildern zu sehen ist, schleift die Stange bei jedem Öffnen und Schließen an verschiedenen Karosserieteilen. Daher musste ich durch etwas Biege- und Schleifarbeit etwas Platz schaffen.

Druckstelle_1

Druckstelle 1

Druckstelle 2

Druckstelle 2

Das Gehäuse wurde über eine Sammelbestellung des MX-5.de Forum originalgetreu den bereits bestehenden Low-Profiles aus Amerika nachgebaut. Die Scheinwerfer sind von Hella (Abblendlicht 1BL 008 193-001 und Fernlicht OHNE Positionslicht 1K0 008 191-011), die Gewindestange und 2 kleine Bleichteile können im Baumarkt gekauft werden. Alles andere wird von den originalen Klappscheinwerfern beibehalten.

Gehäuse der Low-Profiles

Gehäuse der Low-Profiles

So sieht das dann im komplett fertigen Zustand aus. TÜV sollte keine Problem bereiten, da die Scheinwerfer ein E-Prüfzeichen haben und somit nicht abgenommen werden müssen. Desweiteren gibt es bei meinem Modell (hier aufpassen!) noch keine Leuchtweitenregelung. Bei anderen Jahrgängen/Modellen mit Leuchtweitenregelung dürfte das anders behandelt werden.

Vorher - Originalzustand

Low-Profiles fertig eingebaut

Low-Profiles fertig eingebaut

KategorienUmbauten Tags: ,