Archiv

Archiv für April, 2010

MX-5 Slalom Cup 2010 in Landau

26. April 2010 Keine Kommentare

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter mir. Ich habe beim MX-5 Slalom Cup in Landau teilgenommen und es war schlichtweg… GEIL!

Slalomcup Landau 2010

Slalomcup Landau 2010

Um 9 Uhr Samstag morgens fing die Veranstaltung an, indem die Strecke zu Fuß abgelaufen wurde und wir von unserem Instruktor Friedel erklärt bekamen, wo die Einlenk-, Brems- und Schlüsselpunkte sind, um nachher gleich von Anfang an eine gute Linie zu fahren.

Markus - Niobe an der Spitzkehre

Markus - Niobe an der Spitzkehre

Weiter ging es mit den Trainingsläufen, die sich über den gesamten Vormittag erstreckten und bereits einen guten Eindruck hinterließen, wer eine gute Zeit bei den Rennläufen hinlegen wird.

Und dann war es schließlich soweit. Nachmittags fanden 2 Läufe mit jeweils einer Trainingsrunde und 2 Zeitrunden statt.

Martin - Mazze an der Spitzkehre

Martin - Mazze an der Spitzkehre

Der erste Lauf war für mich sehr vielversprechend. Jede Runde konnte ich mich um 1s verbessern, bis ich meine Bestzeit von 47,77s erreichte. Im 2. Lauf sah es dann schon sehr viel schlechter aus. In beiden Rennrunden wollte ich unbedingt eine neue persönliche Bestzeit hinlegen, war in einer Kurve zu schnell und wurde kurzerhand zum Pylonenkiller. Dadurch brummte ich mir jede Menge Strafsekunden auf und landete Kurzerhand auf dem letzten Platz.

Mein MX mit der Glücksnummer 555

Mein MX mit der Glücksnummer 555

Trotz alledem, Glückwunsch den Siegern der Serienklasse, der Cupsieger aus 2009 Rolf Schlindwein und einmal der „Vize“ Jochen Heim.

Bei den „Verbesserten“ holte sich der amtierende Cup-Gewinner Michael Pohl einen Doppelsieg.

Ich in der Spitzkehre

Ich in der Spitzkehre

HiFi-Upgrade

22. April 2010 3 Kommentare

Endlich ist es soweit. Die neue Anlage wurde eingebaut. In den Türen befinden sich nun Canton RS 2160 – Tief/Mitteltöner und in den seitlichen Lüftungskugeln die dazugehörigen Hochtöner. Die Frequenzweichen wurden hinter dem Handschuhfach versteckt und bieten einen 1A-Klang für gutes Geld. Um das Ganze abzurunden, wurden die Türen mit einer Lage Bitumen gegen Vibrationen/Scheppern gedämmt. Die Hochtöner habe ich in das Gehäuse der Lüftungskugeln eingelassen, von hinten mit einer Plastikscheibe verschlossen und mit Bitumen abgedichtet. Anschließend werden sie ganz normal in die Armatur-Öffnungen eingeklipst.

Hochtöner im Lüftungs-Gehäuse

Hochtöner im Lüftungs-Gehäuse

Hochtöner im Lüftergehäuse - Hinten

Hochtöner im Lüftergehäuse - Hinten

Hochtöner - eingebaut

Hochtöner - eingebaut

Die Tieftöner passen plug ’n‘ play in die Türen, lediglich die Kabel müssen neu verlegt werden. Die originalen Lautsprecherkabel sind zu dünn, um entsprechende Leistung durchjagen zu können.

Auf dem folgenden Bild sieht man die Türdämmung mit der silbernen Folie.

Türdämmung mit Bitumen

Türdämmung mit Bitumen

Von Skywalker, der mir fleißig geholfen hat, gab es zur Belohnung noch schwarze, einteilige Türpappen mit Leder. Diese bilden meiner Meinung nach einen schönen Kontrast im Interieur.

Einteilige Tür-Pappen mit Lautsprecherabdeckung

Einteilige Tür-Pappen mit Lautsprecherabdeckung

Der Meister bei der Arbeit ;)

Der Meister bei der Arbeit 😉

Details im Interieur – Teil IV Carbon

12. April 2010 Keine Kommentare

Ich folge dem neuesten Trend: CARBON. Leider kein echtes, aber mittlerweile gibt es sehr gute Folien wie beispielsweise von 3M namens DI-Noc. Diese Folie ist nicht einfach bedruckt, wie die meisten Billig-Folien, sondern hat eine richtige Struktur aufgebrannt bekommen. Dadurch ist die Haptik auch sehr ähnlich. Echte Kenner von Carbon wird man damit nicht täuschen können, aber das Interieur sowie im Exterieur lässt sich damit wunderbar verschönern. Die Bearbeitung der Folie ist ebenfalls einfach zu handhaben. Mittels einem Fön lässt sie sich erwärmen und schmiegt sich dann um jede erdenkliche Form.

Hardtop-Halterung in Carbon

Hardtop-Halterung in Carbon

Schaltknauf-Verkleidung in Carbon

Schaltknauf-Verkleidung in Carbon

KategorienUmbauten Tags: ,