Home > Umbauten > Umbau der Front- und Heckschürze

Umbau der Front- und Heckschürze

Aufgrund mehrerer kleiner Unfälle ohne Zeugen, bei denen ich dann auf den Kosten sitzen geblieben bin, mussten neue Stoßstangen her. Die Originalen von Mazda waren mir damals zu teuer, Gebrauchte konnte ich zu der Zeit keine verwertbaren finden.

Daher entschied ich mich dazu, Stoßstangen  aus GFK von Maxpower zu bestellen. Vorne sollte die „Goldfinger“-Frontschürze im Aston-Martin-Look ihren Weg an den MX-5 finden, hinten die sogenannte TSC-Heckschürze mit angedeutetem Diffusor. Die Goldfinger-Stoßstange hatte eine ausgezeichnete Passform, die TSC-Stoßstange ist mittlerweile deutlich abgesackt. Hier beträgt der Spaltmaß mittlerweile 1-2cm. Inakzeptabel!!!

Goldfinger-Stoßstange unlackiert und eingebaut

Goldfinger-Stoßstange unlackiert und eingebaut

Unterschied Original - Nachrüstsstoßstange

Unterschied Original - Nachrüstsstoßstange

Auf dem Weg zum Lackierer

Auf dem Weg zum Lackierer

Die Blinker in der Goldfinger-/Aston-Martin-Stoßstange sind vom aktuellen Mini. Ich habe bei mir Nachrüstblinker mit integriertem LED-Standlicht in Form von Angel Eyes verwendet.

Aston-Martin-Frontschürze lackiert

Aston-Martin-Frontschürze lackiert

Seitenansicht - Frontschürze

Seitenansicht - Frontschürze

  1. Daniela
    1. Juli 2016, 08:58 | #1

    Hallo,

    ich hatte mir Anfang 2012 auch die Schuerze gekauft und verbaut. Es lag ja ein Zettel dabei, den man mitfuehren muss damit die nicht eingetragen werden muss. Nach 2 mal TÜV ohne Probleme gibt es nun welche. Es ist naemlich nirgends auf der Schuerze oder auf dem Papier eine Nummer. Auf dem Papier nicht mal ein Bild der Schuerze. Die Fa. Maxpower ist insolvent und nicht mehr erreichbar.
    Hast Du noch weitere Informationen? Oder koenntest Du mir einscannen, was Du ueber Deine Schuerze hast? Das waere echt klasse.
    Die vom TÜV haben echt den Schuss nicht gehoert.

    LG
    Daniela

  2. 1. Juli 2016, 09:20 | #2

    Hallo Daniela,
    Leider kann ich dir nicht helfen. Ich fahre schon seit mehreren Jahren wieder die originalen Schürzen. Allerdings kann ich dir in dieser Hinsicht die MX-5 Gruppe in Facebook empfehlen. Dort findet sich mit Sicherheit jemand. Die MXer sind dort sehr hilfsbereit.
    Viel Glück und Gruß,
    Hubi

  1. Bisher keine Trackbacks