Home > Umbauten > Details im Interieur – Teil II – Kippschalter als Fensterheber

Details im Interieur – Teil II – Kippschalter als Fensterheber

Es wurde mal wieder Zeit für ein Update 🙂 Endlich habe ich meine Fensterheber umgebaut. Diese bestehen aus handelsüblichen Kippschaltern, die überall im Internet in tausenden Variationen erhältlich sind.

 

Elektronischer Fensterheber

Elektronischer Fensterheber

Über einen Tipp von Racinggreen ( Blog!! ) habe ich schöne Ringe für die Kippschalter bekommen. Und das für einen Cent-Preis! Diese sind bei Conrad unter der Nummer 701038-62 erhältlich. Die Schutzkappen bestehen aus Gummi, das mit einem Messer aufgeschnitten werden kann und somit der Ring rausgepult werden kann.

Schutzkappen mit Messing-Ring

Schutzkappen mit Messing-Ring

Messing-Ringe für Fensterheber/Kippschalter

Messing-Ringe für Fensterheber/Kippschalter

  1. Hubert
    20. Januar 2012, 02:12 | #1

    Die teile find ich ja echt klasse
    wär es eventuel möglich genauere deteils des anschlusses und der komponenten der kipschalter zu presentieren oder per PN. an mich zu schicken würde des gern selbst mal ausprobieren
    schon mal vielen dank im voraus

  2. 20. Januar 2012, 12:02 | #2

    Hallo Namensvetter,
    die genauen Daten kann ich dir leider nicht mehr nennen. Wichtig ist, dass du einen An-Aus-An Tastschalter benutzt. Kippschalter sind mit einrastender Funktion, das könnte dir die Fensterhebermotoren zerstören.
    Du solltest 6-Polige nehmen, mit 12V und mindestens 15A. Pass auf, dass du keine Miniatur-Kippschalter kaufst. Diese sind ungeeignet. Die Verkabelung kannst du 1:1 übernehmen, wenn du dir einmal die verkabelte Rückseite der originalen Fensterheber anschaust. Kabel einzeln abmachen und direkt an den Kippschalter löten/schrauben, damit keine Verwirrung zustande kommt.

    Eine Einbauanleitung findest du hier:

    http://clubroadster.net/vb_forum/showthread.php?t=26379

  3. Hubert
    20. Januar 2012, 13:06 | #3

    Danke für die schnelle und hilfreiche information
    werde mir gleich mal die schalter bestellen 🙂

  4. Hubert
    20. Januar 2012, 15:13 | #4

    noch eine frage dazu warum 6.polig habe nur insgesamt 6 kabel an der platiene des originalschalters
    bräuchte ich dan nicht 3-polige wen ich die fenster seperat voneinander betätigen möchte ZB: http://www.ktg-technik.de
    weist du noch wo du deine schalter erworben hast
    nochmals vielen dank im voraus

  5. 20. Januar 2012, 15:40 | #5

    Die Kippschalter müssen 6 polig sein. Wird wie hier geschaltet:

    http://clubroadster.net/vb_forum/attachment.php?attachmentid=10687&d=1260834957

    Die Rückseite der originalen Platine sieht so ähnlich aus. Bekommen habe ich meine Schalter bei Ebay. Kosten nicht mehr als 2-3€ wenn ich mich recht erinnere.

  6. Hubert
    20. Januar 2012, 16:33 | #6

    kann den link leider nicht öffnen meine enlisch kentnisse sind nicht gerade die besten

  7. 21. Januar 2012, 13:36 | #7

    Ich mache dir die Tage ein Bild von der Verkabelung meiner Kippschalter.

  8. Hubert
    21. Januar 2012, 17:34 | #8

    Super danke