«

»

OEM-Airdam / Frontlippe / Frontspoiler anbauen

Vorher - Ohne Airdam

Vorher – Ohne Airdam

Ein Airdam ist ein gern gesehenes Upgrade beim MX-5. Er wertet den Look deutlich auf, macht ihn sportlicher  und hat auch fahrdynamisch seinen Sinn. Die Bremsen bekommen eine bessere Belüftung sowie verhält sich der MX bei höheren Geschwindigkeiten deutlich ruhiger.

Nachher - OEM Mazda Airdam

Nachher – OEM Mazda Airdam

Für den Anbau wird mindestens benötigt:

Airdam (kein GFK! Das splittert bei der ersten Berührung. ABS gibt nach und ist somit unverwüstlich)
Wagenheber
Filzstift
20 Klammern
Bohrmaschine mit 6er Bohrer
4 passende Schrauben und Muttern sowie 8 Unterlegscheiben
Ratsche mit 1oer Nuss
10er Schlüssel
Kreuzschraubendreher

Der Anbau ist denkbar einfach und für jedermann machbar. Bei einem neuen Airdam sind Klammern zur Fixierung mitgeliefert, alternativ können auch starke Wäscheklammern verwendet werden. Mit diesen wird der Airdam an der Stoßstange ausgerichtet und fixiert. An dieser Stelle muss man aufpassen, dass die Löcher für die Schrauben an den Radläufen korrekt sitzen.

Unterseite der Stoßstange - Quelle www.MX5.de

Unterseite der Stoßstange – Quelle www.MX5.de

Wenn der Airdam mit den Klammern fixiert ist und überall gut sitzt, werden mit dem Edding  die Befestigungslöcher auf der Stoßstange markiert. Nun können die Löcher gebohrt werden. Faule können auch direkt die Löcher bohren, solange der Airdam noch angeschraubt ist.

Fixierung des Airdams - Quelle www.MX5.de

Fixierung des Airdams – Quelle www.MX5.de

Nachdem die Löcher gebohrt sind, können die Schrauben eingesetzt werden. Die Spax-Schrauben für die Seite würde ich hierbei mit Schrauben + Muttern ersetzen. Das gleiche gilt für die beiden Schrauben, die die Lüftungen für die Bremsen halten.

Anschrauben  - Quelle www.MX5.de

Anschrauben – Quelle www.MX5.de

Immer noch Anschrauben  - Quelle www.MX5.de

Immer noch Anschrauben – Quelle www.MX5.de

Fertig Anschrauben - Quelle www.MX5.de

Fertig Anschrauben – Quelle www.MX5.de

Je nach Kennzeichenbefestigung muß man den Kennzeichenhalter ggf. noch etwas verbiegen, damit der Halter unter den Airdam paßt.

Fertig! Ab jetzt heißt es auch bei kleineren Hügel großzügig umfahren und höllisch aufpassen!

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Stefan

    Servus.

    welche Lippe ist denn das genau?
    Wo habt ihr die bestellt?
    Also ich mein die OEm bei dem roten MX

  2. Hubi

    Hallo Stefan,

    das ist die originale Lippe, die es von Mazda für den MX-5 gab. Zu finden unter dem Stichwort Airdam. Von Mazda gibt es diese allerdings nicht mehr zu kaufen, Alternativen wären IL Motorsport, ATH, Ebay und amerikanische bzw japanische Quellen.

    Gruß Hubi

  3. Sebastian Eschenbach

    Servus,

    Weißt du wie es mit der Eintragung bzw TUV/Polizei/BE ist?
    Die Mazda und die I.L Lippe sind klar.
    Aber bei den günstigeren bin ich mir sehr unsicher. Dadurch dass es „sozusagen Originalteile“ sind – von Entwurf etc gleich – könnte es ja sein dass man nichts zu hören bekommt vom TÜV. Irgendwelche Erfahrungen? 🙂

    Lg Basti

  4. Hubi

    Ich bin vom TÜV noch nie darauf angesprochen worden. Egal ob Original oder Nachbau. Was wirklich im Ernstfall bei einem Nachbau passiert, kann ich dir leider nicht sagen. Im Zweifelsfall mit dem TÜV absprechen.

  5. Spetzchr

    Also ich hab das ebay replica verbaut und wurde beim tüv letztens gefragt ob das eine aftermarket lippe sei…

    „ööööh nein die is von werk war ne sonderausstattungsoption“

    „okay“

    Ich denke nicht dass du da irgendwelche probleme haben solltest

    Lg,
    Chris

Kommentar verfassen