«

»

Eigene Tachoscheiben leicht gemacht

Hallo meine lieben Roadster-Freunde!

Heute stehen eigene Tachoscheiben auf der To-Do Liste, um eurem MX eine weitere Einzigartigkeit einhauchen zu können.

Hierfür werden nur wenige Sachen benötigt:

  • Sprühkleber (Transparent, sollte die Farbe nicht verwischen)
  • Scharfes Messer/Skalpell und eine Schere
  • Starke Klammern
  • Stanzwerkzeug zum Löchern (nicht unbedingt notwendig)
  • Lineal (besser aus Metall)
  • Roller zum Zusammenpressen der Seiten
  • Corel Draw (Photoshop ist wegen der Rasterung unbrauchbar)
  • Drucker
  • Etwas Zeit

Die Kosten dürften sich auf 20-30€ belaufen (10€ für Folien/Blätter, 10-15€ für Sprühkleber, 5€ für Messer und Klammern)

Utensilien

Utensilien

Stanzwerkzeug

Stanzwerkzeug

Zuerst muss natürlich das Design entworfen werden. Ich habe mich an einen Oldtimer-Look gehalten. Am besten schaut ihr euch etwas im Internet um, dort lassen sich die verschiedensten Tachoscheiben finden, an denen ihr euch inspirieren lassen könnt. Ich habe 2 Wochen gebraucht, bis ich mit meinem Entwurf fertig war. Ihr könnt die Vorlage von Adam herunterladen oder meine bearbeitete Version mit Km/h: Corel Draw Datei

(Mein Design werde ich nicht weitergeben. Mir war es hierbei wichtig, etwas einzigartiges zu haben)

Habt ihr  euer Design fertig, müsst ihr es natürlich ausdrucken. Einmal auf Papier und einmal auf Folie. Hier geb ich euch den Tipp, es mehrmals auszudrucken, denn ihr werdet euch später noch verschneiden, verkleben usw. Je nachdem, wie die Tachscheiben beleuchtet aussehen sollen, müsst ihr 2 Folien anfertigen. Einmal für „oben drauf“, einmal für „unten drunter“, wobei die untere Folie für die Beleuchtung ist.

Oldtimer - Design

Oldtimer – Design

Als nächstes folgt das Zusammenkleben der einzelnen Seiten (vorher die einzelnen Scheiben abschneiden). Hierbei müsst ihr auf die genaue Ausrichtung achten, zur Hilfe sind die Markierungen an der Seite angebracht. Das Ganze dann mit den Klammern fixieren.

Wichtig: Je nachdem, ob ihr eine farbige Beleuchtungaben wollt, müsst ihr die entsprechenden Stellen vor dem Zusammenkleben ausschneiden!!

Nun die Folien umklappen, das Blatt Papier mit Sprühkleber einnebeln und wieder fest zusammendrücken.  Anschließen noch mit einem Roller (ich hab den Deckel des Sprühklebers benutzt) drübergehen, um Luftblasen u.ä. rauszudrücken.

Fixierung durch Klammern

Fixierung durch Klammern

Habt ihr das mit allen Tachoscheiben gemacht, könnt ihr euch an das Ausschneiden wagen. Der Rand außenrum kann grob abgeschnitten werden. Lasst nur nicht zu viel über, da es sonst beim Einbau mit den anderen Scheiben überlappt.  Die Löcher habe ich mit einem Stanzwerkzeug, wie sie Sattler z.B. benutzen, ausgeschnitten. Ihr könnt das aber auch mit dem Skalpell machen. Ihr habt überall etwas Toleranz, da die Löcher unter anderem durch die Unterlegscheiben der Schrauben abgedeckt sind.

Ausgeschnitten und ausgestanzt

Ausgeschnitten und ausgestanzt

Wenn ihr bei eurem Design die Stellung der Tachonadeln verändert habt, müsst ihr bei dem weißen Instrumentenkörper die Beleuchtungskammern unterhalb des Drehzahlmessers entfernen. Ansonsten wird dieser Teil nicht beleuchtet

Hinweis zur Beleuchtung

Hinweis zur Beleuchtung

Ist auch das fertig, könnt ihr alles wieder zusammenbauen und die Tachonadeln ausrichten. Euer fertiges Ergebnis sollte dann so ähnlich wie meins aussehen.

Zwischenergebnis

Zwischenergebnis

Endergebnis

Endergebnis

Kleine Anmerkung: Ich werde wieder weiße Tachonadeln einbauen. Bis dahin werde ich die alten nicht großartig ausrichten 🙂

Kleines Update: Die Tachoscheiben sind mittlerweile fertig im Auto eingebaut und ausgerichtet. Ebenfalls sind die versprochenen Tachonadeln implantiert und mit selbstgedrehten (und von Loki überarbeiteten + polierten) Aluminium-Kappen versehen worden.

Finale Version

Finale Version

Viel Erfolg! Würde mich freuen, eure Designs sehen zu dürfen.

Update:

 Weitere von mir kreierte Tachoscheiben:

Oldschool - Tachoscheiben

Oldschool – Tachoscheiben für Projekt 2010

Im eingebauten Zustand

Im eingebauten Zustand

Desweiteren habe ich für einen guten Freund ausnahmsweise einen Auftrag für maßgeschneiderte Tachoscheiben entgegen genommen:

OEM-Tachscheiben in Lehmbraun mit 9 Uhr - Stellung

Tachscheiben in Lehmbraun mit 9 Uhr – Stellung und OEM-Look

33 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Konrad

    Sieht klasse aus!

  2. Skywalker

    Schaut super aus 🙂

  3. Devious

    Ist hübsch geworden. Mach doch mal ein Bild im eingebauten Zustand. 🙂

  4. Bella

    sehr interessanter blog gefällt mir richtig gut

  5. Hubi

    Danke für die Kommentare. Freut mich echt 🙂

  6. christian

    Hubi :Danke für die Kommentare. Freut mich echt

    … du kannst ja mal NC Tachoscheiben bauen 🙂

  7. Hubi

    Ich habe aber keinen NC 😛

  8. Marko Münchow

    Hallo hubi,

    sehr geil Deine Tachoscheiben. Einfach top. Ich habe einen NBFL und will meine Tachoscheiben auch selbst machen, weil es keine guten Designs gibt. Nun wollte ich Dich fragen kannst Du mir Dein Layout mal zuschicken, damit ich die Maße übernehmen kann (ich vermute die sind vom NA zum NB nicht geändert worden) und außerdem hast Du Erfahrung die Zeiger auch 6 Uhrstellung zu bringen? Auf was muss ich dabei achten. Wäre echt super von Dir wenn Du mir helfen könntest.

  9. Hubi

    Hi Marko,
    danke für deinen Kommentar 🙂
    Die Datei für die Tachoscheiben findest du im Beitrag der Tachoscheiben Teil I zum Download. Dort ist die Skala inbegriffen. Inwieweit sie mit dem NB/FL übereinstimmt, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall haben sie nicht das Symbol für die Klappscheinwerfer. Die Kilometeranzeige dürfte auch anders sein.
    Um die 6-Grad-Stellung zu erreichen, musst du alle Striche der Skala auswählen und den Mittelpunkt neu setzen, dann kannst du sie drehen, ohne dass sie verrutschen. Zu beachten ist außerdem die Hintergrundbeleuchtung. Beim NA musste, wie du in der Anleitung sehen kannst, etwas Plastik weggeschnitten werden.
    Gruß Hubi

  10. AIO

    Ich hätte mal eine Frage anderer Natur, kannst du noch ausm Kopf sagen was für Leuchtmittel (Fassung) im Cockpit verwendet werden? Ich habe zwar ein NB, aber ich glaube im Cockpit is vieles ähnlich geblieben. Daher dachte ich, ich frage Mal. In der Heizungsanlage eines NBs sind übrigens T5-Fassungen

  11. Hubi

    Hi,
    da bin ich im Moment etwas überfragt. Ich hatte mich auch mal darum gekümmert und meine T10 in Erinnerung zu haben.
    Such doch am besten mal unter http://www.MX-5.de , dort wurde die Frage schon etliche Male behandelt.
    Gruß

  12. Brian

    Hallo. Wirklich schönes blog, und schönes auto! Viele von deine mods finde ich echt klasse, besonders deine tachoscheiben. Ich verstehe natürlich dass du nicht dein design weggeben möchtest, aber ich wollte dir höhren ob du die schriftart für die OEM tachoscheiben, (die du für deinen freund gemach habe) verraten wurdest? Es errinnert mich an die alten mazda 626 coupe tachos.

    Gruss aus Dänemark
    Brian.

  13. Brian

    ahhh meine email ist übrigenz testacorsa@yahoo.dk 🙂

  14. Hubi

    Hi Brian,

    danke dir! So etwas liest man doch immer wieder gerne 🙂

    Zu der Schriftart, muss ich mal schauen. Ich kann dir gerade nicht aus dem Steg heraus sagen, welche Schrift das ist. Wenn ich mich recht erinnere, müsste das aber eine der originalen Windows-Schriftarten sein.

    Gruß Hubi

  15. Urschelzer

    Hi! Klasse Arbeit !! Da ich einen 96er NA Cosmo habe, würden mir die lehmbraunen Skalen, die oben abgebildet sind, super gefallen !! Kannst du sowas noch mal anfertigen, in der Farbe mit beigen Zahlen ??? Faire Aufwandsentschädigung natürlich vorausgesetzt !
    #Gruß, urschelzer

  16. Hubi

    Entschuldige bitte die späte Antwort. Der Kommentar ist irgendwie bei mir untergegangen.
    Ich fertige keine Tachoscheiben mehr an, tut mir leid. Der Aufwand für mich persönlich ist zu groß, als dass ich dafür noch einen fairen Preis verlangen könnte. Ich sitze mehrere Stunden an dem Design und Ausschneiden, das würde zu teuer für dich werden. Sorry!

  17. Edgar

    Hallo
    Ich hab mir jetzt auch welche entworfen nur welche folie(n) hast du bedruckt weil auf der folie die ich habe kommt alles als farbpfütze raus 😀 und hast du es mit einem normalen drucker gemacht?

  18. Hubi

    Ich habe mir das im Copyshop drucken lassen. Dort hast du auch die Wahl zwischen verschiedenen Folien (Dicke, Matt/Glänzend, usw.) Würde ich dir auch empfehlen, kostet nicht mehr als 2-3€.

    Edit: Ich würde mich freuen, wenn du mir ein fertiges Ergebnis deiner Tachoscheiben zeigen würdest 🙂

  19. Edgar

    sry für die späte antwort war ne weile weg
    okay werde ich mal zu nem copyshop laufen 🙂
    sehr gerne melde mich wenn ich es fertig habe

  20. Fuchs

    Also erst mal danke für deinen tollen Block!!!

    Dein Tacho schaut wirklich Top aus.

    Warum schreibst du das Photshop unbrauchbar ist? Die Rasterung kann man natürlich auch in PS auf jede Auflösung einstellen.

    Was mir an deinem Tacho sehr gut gefällt sind die flachen Gläser und die aufgesetzen LED´s das schaut echt oldscool aus, schade das du den Umbau nicht beschreibst.

    Ich hoffe du hast noch nicht genug von deinem NA und machst so weiter.

  21. Hubi

    Hi,

    danke dir! Freut mich immer noch 🙂

    Natürlich lässt es sich mit Photoshop auch bewerkstelligen, allerdings nicht so sauber, wie es eben mit Corel Draw möglich ist. Das merkt man spätestens dann, wenn man 4-Ecke wie für die Scala drehen muss. Dann werden Seiten gerastert und sind nicht mehr sauber und gerade.

    Die Gläser und die aufgesetzten LEDs gibt es so fertig zu kaufen, daher keine Umbauanleitung. Du findest sie z.B. bei Rev9. Mit etwas Englisch-Kenntnissen kannst du dich auch hier mal einlesen, dort ist eine DIY-Variante beschrieben: http://clubroadster.net/vb_forum/showthread.php?t=64858

  22. Fuchs

    Hallo Hubi,

    doch das geht auch mit PS aber das richtige Werkzeug ist Illustrator. Ich bin Mediengestalter und arbeite jeden Tag an den Programmen. Ich werde mich die Tage mal ransetzen und meinen Tacho stylen, wenn du möchtest sende ich dir gerne die Rohdaten zur freien Verfügung, natürlich auch nicht mein finales design :o)).

    Was ich noch nicht verstehe, du schreibst:
    Wichtig: Je nachdem, ob ihr eine farbige Beleuchtungaben wollt, müsst ihr die entsprechenden Stellen vor dem Zusammenkleben ausschneiden!!

    Meinst du damit bei deinen 1. Tacho das Rot auf dem Papier?

    Danke für den Link!

  23. Hubi

    Ah okay, dann werde ich dir mal lieber nicht weiter widersprechen 😛 Ich wäre auf jeden Fall an den Dateien interessiert und würde sie dann mit anbieten. Von deinen Tachoscheiben nehme ich gerne Fotos entgegen und würde sie ggf auch mit als Beispiel in meinen Beitrag einfügen.

    Das Rot ist gedruckt. Möchtest du aber eine andere Beleuchtungsfarbe haben (für die Skala z.B.), musst du dahinter eine andersfarbige Folie in passender Größe kleben. Das Rot soll hierbei natürlich weiter Rot leuchten, also muss an diese Stelle entweder eine rote Folie hin oder ausgelassen werden. Das hängt davon ab, wie stark die Beleuchtung ist.

  24. Brian

    @ Hubi

    Hollo nochmal Hubi.

    Hast du vielleicht herrausgefunden was für eine schrift es war. Es ist lange her, ich weiss, aber ich hoffe sehr du kannst es finden!

    Gruss
    Brian

  25. Hubi

    Hallo Brian,
    tut mir leid, deine Frage habe ich damals ganz vergessen. Leider kann ich dir nicht mehr sagen, um welche Schrift es sich gehandelt hat. Ich kann dir aber sagen, dass sie sich von der OEM-Schrift unterscheidet. Wenn du deine Tachoscheiben anfertigst, blätter doch einfach die von Windows vorinstallierten Schriften durch. Ich bin mir sicher, da sind welche dabei, die deinen Wünschen entsprechen werden.
    Gruß Hubi

  26. Brian

    Hi Hubi.

    Danke für deine antwort 🙂
    Es war auch lange her, und ich bin nie dazu gekommen ein speedo design zu machen. Jetzt bin ich wieder dran. Ich habe ein reines glückstreffer gemacht, und beim zufall das schrift gefunden. Ich bin fast sicher es ist iris UPC – wohoo!!
    leider habe ich adobe illustrator, und nicht corel draw. Daher kann ich deine kilometer version von rev limiter datei öfnen :/
    Wenn das .cdr datei komprimiert beim speichern wird, dann geht eine konvertion zum .ai (illustrator format) von .cdr offensichtlich nicht. Wenn du eine möglichkeit hast eine unkomprimiertes version an mir zu senden wäre ich sehr dankbar (testacorsa@yahoo.dk)

    Mfg
    Brian.

    @ Hubi

  27. Brian

    Und noch ein glücksfall – unglaublich 😀
    Datei unproblematisch konvertiert von filespazz.com
    Jetzt zum designen!

  28. Hubi

    Viel Erfolg! Würde mich freuen, wenn du mir ein fotografisches Ergebnis zukommen lässt.

  29. Felix

    Hallo,

    kannst du mir sagen wie sich die zweite folie auf die Beleuchtung auswirkt? kann mir da noch nichts drunter vorstellen.

  30. Hubi

    Sie ändert die Farbe bei der Beleuchtung. Solange das Licht aus ist, siehst du die Farbe der vorderen/ersten Folie. Machst du das Licht an, wird die 2. Folie mit durchgeleuchtet und ändert die Leucht-Farbe. Bei Schwarz natürlich nicht, sondern eher bei hellen Stellen wie Weiß usw.

  31. Felix

    @Hubi
    Ahh gut zu wissen, habe vor einem Jahr weil die Birnchen ausgefallen sind generell auf grüne LED umgerüstet. Die Preise für die Lampen mit den Gummikäpchen schienen mir dann doch zu hoch. Da es aber beleuchtungstechnisch gleich bleiben sollte habe ich grüne LED gewählt. Jetzt überlege ich grade ob es sinn macht auf neutrales Licht umzubauen oder die Grünen zu behalten. Wenn die Folie farbig ist dann wirkt das sicher ganz anders.

  32. Christian F.

    Hallo
    finde deine Arbeit echt super. Kannst du mir helfen, ich möchte einem Peugeot 306 Cabrio aus 04/2001 ein neues einzigartiges Instrumentenbild geben und weiß leider nicht wo ich die Vorlagen herbekomme. Wäre nett von dir zu hören.
    MfG Christian

  33. Hubi

    Hey Christian

    Danke für das Kompliment!
    Leider habe ich mit Peugeot nichts am Hut und kann dir da auch nicht weiterhelfen.
    Selber einscannen und nachzeichnen wär meine einzige Idee.

    Gruß Hubi

Kommentar verfassen