Home > Dein Projekt-MX5 > Dein Projekt: Rainer’s Low-Cost Projekt

Dein Projekt: Rainer’s Low-Cost Projekt

Meinen Roadster habe ich schon seit Herbst 2010. Damit ist er mit fast 4 Jahren länger in meinem Besitz als alle anderen Autos die ich je gekauft hatte. Ich mag die kleine Rennsemmel, auch wenn sie keinen Schönheitspreis oder TimeAttack Pokal gewinnt.

Stichwort „low-cost-customs“ passt bei dem Auto ganz gut – es war nichts wirklich teuer, da alles selbst gemacht wird und auch Ebay einem oft bei der Teilesuche hilft 😉

Optik:

  • Verdeck mit Glasscheibe von einer Anni
  • Garage Vary Lippe von IL
  • OEM Mud Flaps
  • Seitenreflektoren und Frontblinker in Gelb
  • TR-Lane Rollbar
  • EKU/König Vollschalensitz
  • Schroth H-Gurt
  • Oldschool Raid Lenkrad (aus den 80ern)
  • Schaltknüppelverlängerung selfmade
  • Kennzeichenhalter selfmade
  • Miata Blende hinten
  • Mazda R-Package Heckspoiler
  • MAS und Autec Felgen – beide auf Kumho KU15

Technisch:

  • Fächerkrümmer Toyosports
  • 200Zellen Metallkat
  • Supersprint „race“ ab Kat
  • Raceland Gewinde (modifiziert)
  • Raceland Domstrebe vo.
  • Selfmade Airintake (testweise)
  • Gurtstrebe selfmade
  • Hinterachsstrebe vom Honda Civic
  • VLSD überholt

Mal sehen was der Winter so bringt – ein Kompressor-Umbau war schon drin (2012), der Mercedes Eaton M45 hatte sich aber als nicht optimalste Basis herausgestellt.

Zum Schluss möchte ich noch meinem Vater und meinen Freunden für die Hilfe danken (danke Daniel fürs Anni-Verdeck J ) und alle MX-5 Fahrer grüßen, die ich über die Jahre kennengelernt habe.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks