0
Umbauten

Sitztieferlegung für den NC – Die Einbauanleitung

20. Mai 2019

Jass Performance hat ein neues Produkt entwickelt: Sitztieferlegung für den NC – Die Einbauanleitung könnt ihr hier nachlesen:

Zunächst benötigt ihr die Adapter zur Tieferlegung. Diese bekommt ihr bei mir im Shop unter folgendem Link. Die zwei Varianten sind vom Einbau her nahezu gleich, bei der 2,5 Zoll-Version sind zwei-drei zusätzliche Schritte erforderlich.

Bevor es an den Einbau geht, solltet ihr euch folgendes Werkzeug zurechtlegen:

  • Handschuhe (an den Sitzen ist hier und dort etwas Schmierfett)
  • Knarre + Nüsse und Ring/Maul-Schlüssel in diversen Größe (12er und 14er)
  • Körner, Bohrmaschine plus Bohrer (aufsteigend bis 8mm)
  • Schlitzschraubenzieher oder ähnliches
  • Rostschutz/Schwarze Lack-Sprühdose
  • Decke für die Sitze

Zusätzlich bei der 2,5-Zoll Variante:

  • Flex/Metallsäge + Schutzbrille
  • Cutter / Messer
  • Heißluftpistole

Als erstes starten wir – um kein Risiko einzugehen – mit der Trennung der Batterie, da sich unter dem Sitz ein Stecker für Airbag & Co befindet. Je nach Radio muss dieses ggf. neu angelernt werden. Ist die Batterie getrennt, kann folgender weißer Stecker unter dem Sitz getrennt werden, indem zuerst der schwarze Sicherungsbügel zurückgeklappt wird:

Stecker für Sitz-Airbag & Co

Im Anschluss können die vier 14-er Schrauben der Sitzkonsolen – jeweils zwei vorne und zwei hinten – gelöst werden. Die vorderen sind ggf. durch den Teppich verdeckt:

Sind die Schrauben gelöst, kann der Sitz vorsichtig herausgehoben und auf eine Decke abgestellt werden. Den Sitz direkt so hinlegen, dass man an die Unterseite der Sitzfläche kommt. Als nächstes kann die Sitzschiene vom Sitz entfernt werden. Dazu müssen vier 12er-Muttern gelöst werden – hier am besten einen Ringschlüssel verwenden. Damit man einfacher mit dem Schlüssel an die Muttern rankommt, empfiehlt es sich, die Federn auszuhängen, dann kann das Polster besser weggedrückt werden.

Sind alle Muttern entfernt, können die Konsolen abgezogen werden.

Zur einfacheren Bearbeitung empfehle ich nun eine Werkbank mit Schraubzwinge. Die Konsole muss nun fixiert werden, um die Niete sowie den Schweißpunkt aufzubohren.

An dieser Stelle muss sehr präzise gearbeitet werden, da die Löcher gleichzeitig zur Befestigung der Tieferlegung-Adapter verwendet werden. Aus diesem Grund körnen wir die Erhebung (Niete) mit dem weißen Punkt mittig an. Das gleiche erfolgt bei dem kleinen Schweißpunkt zwischen der Erhebung und dem Loch.

Mit Hilfe der Körnung kann die Niete aufgebohrt werden, indem man mit einem kleinen Bohrer anfängt und sich schrittweise bis 8mm hocharbeitet. Die Niete sollte sich im besten Falle schon gelöst haben. Das gleiche Spiel folgt für die beschriebene Schweißnaht.

Es kann sein, dass sich das Metallstück noch nicht lösen lässt. In diesem Fall vorsichtig ein Flacheisen / Schlitzschraubenzieher / … dazwischen treiben, bis es sich löst. Bei Bedarf kann auch eine Metallsäge verwendet werden.

Installiert man die 1-Zoll Variante, kann das blanke Metall an dieser Stelle mit einem Lack versiegelt werden.

Die 2,5-Zoll Variante unterscheidet sich insofern, dass die Schiene etwas gekürzt werden muss. Dies erfolgt auf der Höhe der zwei Langlöcher.

Anschließend kann auch das versiegelt werden.

Nachdem der Lack getrocknet ist, können die Adapter von Jass Performance angeschraubt werden. Achtet bitte darauf, wie die Schrauben befestigt werden. Falsch herum – d.h. die Muttern auf der falschen Seite – führt es dazu, dass uns beim Einbau später Platz fehlt und der Adapter nicht plan auf der Karosserie aufliegt. Vor die Mutter eine Scheibe einlegen.

Mit diesem Schritt ist die Konsole fertiggestellt und theoretisch bereit für den Einbau am Sitz. Zunächst sollte die Konsole aber ohne die Sitze im MX probeweise festgeschraubt werden. Da sich der Winkel durch die neuen Adapter deutlich verändert hat, treten Spannungen bei der Montage auf. Das ist kein Problem!


Die 1-Zoll Variante kann nun an den Sitz montiert werden. Das Prinzip ist das gleiche wie beim Ausbau – nur rückwärts. Beim Einsetzen der Federn darauf achten, dass das Kabel nicht zwischen Feder und Polster geklemmt wird. Die 2,5-Zoll Variante benötigt noch einen Zwischenschritt.

Für die 2,5-Zoll Variante muss der Teppich an den hinteren Befestigungspunkten leicht eingeschnitten werden. Ich empfehle einen T-Schnitt in beide Richtungen, damit der Teppich aufgeklappt und bei einer späteren Rückrüstung einfach wieder zugeklappt werden kann.

Auf der Tür-Seite befindet sich an der aufgeschnittenen Stelle ein Stück Dämm-Material, das entfernt werden muss. Dazu die Stelle entsprechend der Größe der Lücke rundum mit dem Messer anschneiden und anschließend mit dem Heißluftföhn erhitzen. Anschließend kann das Dämm-Material relativ leicht entfernt bzw. abgekratzt werden.

Sind diese Schritte erledigt, kann auch die 2,5-Zoll Variante an den Sitz geschraubt und zurück in das Auto befestigt werden. Unter dem Sitz kann nun auch der Stecker wieder angeschlossen und der Sicherheitsbügel umgeklappt werden. Erst dann sollte die Batterie angeschlossen werden. Nachfolgend ein Vergleich von originaler Höhe gegenüber der 2,5-Zoll Tieferlegung.

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply